Römischer Militärgürtel aus Lyon, um 200 n. Chr.

250,00 

Artikelnummer: 0726 Kategorien: , ,

Beschreibung

Eine der wenigen komplett erhaltenen römischen Militärgürtelgarnituren aus der Zeit um 200. Beim Bau einer Garage in Lyon, Frankreich, wurden in einem alten römischen Brunnenschacht die Überreste eines römischen Soldaten mitsamt seiner Geldbörse, Schwert, Militärgürtel und Fibel gefunden. Die Buchstaben, die die Aufschrift „Utere Felix“ („gebrauche es mit Glück“) formen waren wohl umlaufend um den gesamten Gürtel verteilt. Das „U“ und das „T“ am Anfang sind hierbei zu einem Buchstaben vereint. Original Messing verzinnt; für eine Gürtelbreite von 2,7 cm. Replikat ebenfalls in verzinntem Messing. Auf Wunsch auch in Messing erhältlich, bitte nachfragen.

Zusätzliche Information

Material

Messing verzinnt